FANDOM


Lissy

Lissy Mischnik

Lissy Mischnik ist die Schwester von Eleas Vater und damit Eleas Tante. Nach dem Tod ihres Bruders und dessen Frau erbte ihre Nichte dessen Buchhandlung Die Vierte Welt. Da Elea mit ihren 13 Jahren jedoch noch nicht geschäftsfähig ist, leitet Lissy die Buchhandlung.

Als Eleas wichtigste Bezugsperson weiß sie um deren Ausflüge nach Arambolien und um das Geheimnis um Ezechiel. Zu ihrem Bedauern hegt Professor Quirin Bartels ein romantisches Interesse an ihr, welches Lissy jedoch jedes mal zurückweist. Sie ist sehr gut befreundet mit Opi Kopi und versteht sich auch gut mit Ravi und dessen Eltern.

CharakterBearbeiten

Lissy ist eine sehr nette, praktische, energische und bodenständige Person. Anderen Menschen begegnet sie, obwohl sie oft hektisch und gestresst ist, stets mit Freundlichkeit. Sie liest, ebenso wie ihre Nichte Elea sehr gerne. Ihr Beruf als Buchhändlerin und die Vierte Welt bedeuten ihr sehr viel und sie arbeitet mit sehr viel Herzblut, auch manchmal bis tief in die Nacht. Das hat leider zu Folge, dass Tante Lissy das ein oder andere Mal überarbeitet ist und am Rande eines Nervenzusammenbruches steht.

Des Weiteren ist sie stets bemüht, Elea eine gute Mutterfigur zu sein und dieser in allen Lebenslagen zu helfen. Die damit verbundene Verantwortung nimmt sie sehr ernst, macht sich daher manchmal viel Sorgen um Elea und macht sich Selbstvorwürfe, wenn sie das Gefühl hat, sie würde nicht gut auf Elea aufpassen.

AussehenBearbeiten

Tante Lissy besitzt eine große optische Ähnlichkeit zu Elea. Sie ist schlank, hat braune, lockige Haare, braune Augen, Sommersprossen, helle Haut und kleidet sich sehr modern.

SteckbriefBearbeiten

Name: Lissy Mischnik

arambolischer Name/Doppelgänger: Tilla (Hofbibliothekarin)

Alter: ?

Sprecher(in): Heidrun Bartholomäus

Erster Auftritt in: 01: "Der Elefantengott"

Letzter Auftritt in: -

Freunde: Opi Kopi

Trivia Bearbeiten

  • Lissy Mischnik bekommt bei Tiefdruck immer Kopfschmerzen
  • Ihr Sternzeichen ist Löwe